Little Home sucht neues Zuhause in Augsburg!

Nachdem das Little Home einen Monat in der Augsburger Innenstadt Aufmerksamkeit auf die Thematik sozialverträgliches Wohnen gelenkt hat, suchen wir nun eine geeignete Einrichtung / ein geeignetes Gelände und eine*n geeignete*n Bewohner*in für seine Zukunft.

Zwischenlösung: Little Home sucht ein neues Zuhause

Aufgrund der finanziellen Unterstützung des „Büros für bürgerschaftliches Engagements“ sowie der Expertise der Initiator*innen von Little Home https://little-home.eu/ (die bereits 109 Little Homes gebaut und obdachlosen Menschen zur Verfügung gestellt haben) sind sämtliche Kosten bereits gedeckt und das Häuschen wirklich professionell gebaut und bereit für den sofortigen Bezug.

Was wir brauchen:

  • Eine*n Bewohner*in, der / die die Kriterien für die Schenkung des Little Homes erfüllt,
  • eine Organisation / Einrichtung, die den langfristigen Verbleib und die Verwendung des Little Home im Sinne seiner Bestimmung sicherstellt
  • und möglichst auch den Transport des Little Home organisieren kann.

ODER

  • Ideen, an wen wir uns bzgl. des Verbleibs des Little Homes wenden können,
  • einen legalen Ort für den langfristigen Verbleib,
  • Unterstützung bei dem Transport des Little Home von seinem momentanen Standort zum zukünftigen Zuhause.

Informationen zum Little Home:

Das Little Home ist etwa 3 qm groß und nur mit dem Allernötigsten ausgestattet (Bett, Campingtoilette, Feuerlöscher, kleine Arbeitsfläche). Es ist also weder ein Wasser- noch ein Stromanschluss notwendig.

An anderen Standorten sind Little Homes schon fest etabliert, so dass bei Little Home Köln gerade über 17000 Menschen auf der Warteliste für ein Häuschen stehen.

Die Idee hinter Little Homes (vgl. https://little-home.eu/)

„Ein Leben im Little Home ist für die Gruppe von Menschen, die ansonsten obdachlos auf der Straße leben würde, ein (Über-) Lebensraum sowie ein erster Einstieg in weitere Hilfen. Sie können weiterhin in größtmöglicher Freiheit auf der Straße leben, ohne deren Gefahren unmittelbar ausgesetzt zu sein. Vor allem bietet LITTLE HOME diesen Menschen das Mindestmaß an Privatsphäre, die ein Grundbedürfnis eines jeden Menschen ist. Deshalb können sie sich gut auf dieses Angebot einlassen und sind in ihren Hütten für aufsuchende Soziale Arbeit regelmäßig und verlässlich erreichbar. Dadurch kann es gelingen, tragfähige Beziehungen aufzubauen und die Menschen in weitere Hilfen zu vermitteln, um deren bestehende soziale Schwierigkeiten zu bearbeiten.“

Wir sind für jede Unterstützung dankbar, die uns dem Ziel, das Little Home sinnvoll in Augsburg unterzubringen, näher bringt und freuen uns über eine Kontaktaufnahme per Email oder über Facebook:

ak-wohnen@posteo.de, Facebook: AK Wohnen Augsburg

Augsburgs erstes Little Home steht…

… aktuell am Moritzplatz in der Augsburger Innenstadt, juhu!

Im Rahmen des Festivals der Solidarität „MEINS? Die Eigentumskonferenz“

https://augsburg.solidarity-city.eu/startseite/meins-die-eigentumskonferenz/

haben die Initiator*innen von Little Home https://little-home.eu/ den AK Wohnen Augsburg mit all ihrer Expertise unterstützt (vielmehr: wir durften sie unterstützen :-)) und gemeinsam mit den Festivalbesucher*innen Augsburgs erstes Little Home gebaut. Wir waren beeindruckt von der Geschwindigkeit und Finesse mit der am Ende eines Tages ein wunderschönes, farbenfrohes und funktional konzipiertes Minihäuschen mit Liebe zum Detail fertig vor uns stand.

Wie geht es mit dem Häuschen weiter: Nachdem es geschmückt mit Informationen zu Wohnen in Augsburg und regionalen Wohninitiativen am Moritzplatz während des Westchor Projekts und des Friedensfests bewundert werden kann, wird es anschließend einem obdachlosen Menschen geschenkt. Und dann werden vielleicht weitere Little Homes in Augsburg gebaut und das Thema sozialverträgliches Wohnen erhält mehr und mehr Sichtbarkeit und Unterstützung in der Stadt!

2. Festival der Solidarität MEINS?

Am 05. – 07. Juli 2019 findet das „2. Festival der Solidarität – MEINS? Die Eigentumskonferenz“ statt. Der Eintritt ist frei.

Quelle: https://little-home.eu/

Das aktuelle Programm findet ihr auf der Seite der Solidarischen Stadt Augsburg. Unter anderem wird der AK Wohnen zusammen mit den Gründer*innen von Little Home aus Köln und allen begeisterten Konferenzteilnehmer*innen eine Wohnbox für Obdachlose bauen, die danach auch noch mehrere Tage am Moritzplatz in Augsburg stehen wird.


Weitere Informationen auf der Seite des Veranstalters:
https://augsburg.solidarity-city.eu/startseite/meins-die-eigentumskonferenz/

Adresse:
Provino Club,
Provinostraße 35,
86153 Augsburg